Begegnungen mit der liebevollen Oana – und ein Blick in die Zukunft

von | 12. August 2023 | Blick hinter die Kulissen, Empfehlungen

Als Hundefotografin fasziniert es mich, die einzigartigen Persönlichkeiten unserer vierbeinigen Freunde einzufangen. Im letzten Jahr hatte ich Oana (Oreana von Scheßlitz), eine wunderschöne Dalmatinerhündin, gleich zweimal vor der Kamera. Welche unvergesslichen Momente ich bei den Shootings erleben durfte, darüber berichte ich in diesem Artikel – ebenso bekommst du einen kleinen Vorgeschmack auf die aufregende Zukunft von Oana.

Schon bei der ersten Fotosession mit Oana war ich von ihr begeistert. Ihre freundlichen Augen und ihr aufgestellter Charakter machten es mir leicht, sie fotografisch in Szene zu setzen. Auch die Hundehalterin Melanie, die ich vorher nicht persönlich kannte, war sehr offen und sympathisch. Wir verstanden uns auf Anhieb. So entstanden bei einem Abendspaziergang am Waldrand wunderbare Bilder von Oana. 

Einige Monate später kontaktierte mich Melanie erneut und fragte, ob ich zu ihr nach Hause kommen könnte: Ihre Katze habe Nachwuchs bekommen und sie hätte so gerne einige Fotos von Hund und den Kätzchen. Beim Treffen schliefen die Kätzchen anfänglich noch und Oana kümmerte sich liebevoll um sie, als wären es ihr eigener Nachwuchs. Sanft leckte sie die Kleinen ab und umsorgte sie. Später, als die Kätzchen aufwachten, begann für Melanie und ihren Mann Christophe die grosse Herausforderung: Sie mussten dafür sorgen, dass die Kätzchen nicht aus dem Garten ausreissen konnten, was diese allerdings liebend gerne taten: Es gab doch auch ausserhalb des Gartens so vieles zu entdecken! So musste Christophe einige Male einen Sprint einlegen und die neugierigen Kätzchen bremsen 🙂 

Und nun steht es fest: Im nächsten Sommer soll Oana eigenen Nachwuchs bekommen! Sie wurde zur Zucht zugelassen und hat alle mit ihrer offenen, neugierigen, mental starken und sozial kompetenten Art beeindruckt! Wenn alles nach Plan läuft, bringt sie im nächsten Jahr zum ersten Mal Welpen zur Welt. Als zukünftige Zuchthündin strahlt Oana viel Ruhe aus und ist sehr sanftmütig. Ich gehe davon aus, dass sie ihre Welpen sehr fürsorglich behandeln wird und ihnen einen guten Start ins Leben ermöglicht. Auch Melanie und ihre Familie geben ihr Bestes, um gesunde und soziale Welpen an neue Familien abgeben zu können.

Auf der Webseite www.oreana.ch findest du zahlreiche allgemeine Informationen über Dalmatiner, und speziell auch über Oana und ihre Familie – und wer weiss, vielleicht ist das für dich die Möglichkeit, deinen treuen Begleiter in Form eines Dalmatiners zu finden! 

Fühlst du dich mit deinem Hund bei einer Fotosession in eurer gewohnten Umgebung am wohlsten? 

Das könnte dich auch noch interessieren:

Samojede im Sonnenaufgang

Unvergessliche Erinnerungen im Lötschental

Inmitten der Schweizer Berge liegt das Lötschental im Kanton Wallis. Für mich als Hundefotografin aus dem Kanton Bern ist das Lötschental nicht nur ein Ort von atemberaubender Schönheit, sondern auch eine Inspirationsquelle für meine Arbeit. Sehr gerne und oft bin ich...
Leonbergerwelpe schläft auf Pfote von Mama

Leonbergerwelpen – zuckersüsse Tollpatsche auf vier Pfoten

Tauche ein in meine Welt voller flauschiger Niedlichkeit und unvergesslicher Augenblicke! Ich hatte vor gut sechs Wochen das Vergnügen, 12 Leonbergerwelpen zu fotografieren, die inzwischen in ihr neues Zuhause gezogen sind. Von verspielten Momenten bis hin zu ruhigen...
Frau und Hund im Wald

5 Gründe, warum ich das Spiel mit meinem Hund liebe

Es sind besondere Momente, wenn ich mit Cameo spielen kann. Aber warum? Was ist es genau, was macht es aus, dass ich diese Momente besonders geniessen kann? Ich erzähle dir davon in diesem Blogartikel. Hunde und Spiel - ich finde das eine tolle Kombination. Wenn ich...
Labrador und Frau Silhouette

Die Bedeutung von professionellen Fotos von dir und deinem Hund – warum sich die Investition lohnt

Ich weiss nicht, wie es dir geht, aber bei mir ist ganz klar, dass mein Hund Cameo mehr ist als „nur“ ein Tier. Cameo ist ein wichtiger Bestandteil unserer Familie. Er bereitet uns tagtäglich viel Freude. So bin ich einfach nur glücklich, wenn ich am Morgen von ihm...
Frau und Hund kuscheln

Einblick in die Fotosession mit Odessa und Katja – oder warum ich meinen Job so liebe!

In diesem Blogartikel nehme ich dich mit zur Fotosession mit Odessa und Katja, eine weitere Fotosession, welche mein Herz berührt hat! Unzählige Momente zeigten mir einmal mehr, warum ich meinen Job so liebe, und diese teile ich heute mit dir. „Um zu beschreiben, was...
Hovawart liegt in Osterglocken

Frühlingszauber und Kindheitserinnerungen

Heute darfst du in meine frühlingshafte Welt eintauchen! Der Anblick von Osterglocken weckt in mir Erinnerungen an meine lieben Grosseltern. Deshalb nehme ich dich in diesem Blogartikel mit auf einen Spaziergang durch meine Kindheit, verbunden mit einem fotografischen...
Drei australische Schäferhunde sitzen im Gras

Familientreffen von australischen Schäferhunden

Im heutigen Blogartikel stehen australische Schäferhunde bei mir im Zentrum. Im vergangenen Herbst durfte ich gleich 9 australische Schäferhunde fotografieren: Bei einem Wurf-Treff der „Wakinyan Agli Australian Sheperds“. Gerne erzähle ich dir, wie dieses Treffen...
Australischer Schäferhund liegt mit Laterne im Schnee

Wintermomente

Der Winter bringt nicht nur kalte Temperaturen und glitzernden Schnee mit sich, sondern auch eine zauberhafte Kulisse für Fotosessions mit dir und deinem Hund. In diesem Artikel zeige ich dir ein paar Bilder, welche im Schnee entstanden sind und ich erzähle dir die...
Brauner Labrador sitzt am Strand im Schilf

Mein persönlicher Jahresrückblick 2023

2023 ist ein Jahr, das viele schöne Momente für mich bereitgehalten hat, und dennoch wird es nicht als mein Lieblingsjahr in die Geschichte eingehen. Schon der Start war sehr herausfordernd, da es mir gesundheitlich nicht gut ging. So lautete die Devise: „Es kann nur...
Labrador schaut in die Kamera

Was meinen Hund und meine Grossmutter verbindet

Heute, am 23. Dezember, würden wir den Geburtstag meiner Grossmutter feiern. Ich schreibe mit Absicht „würden“ - denn meine Grossmutter ist Anfang 2020, noch bevor die Coronapandemie ausgebrochen ist, verstorben. Und dennoch möchte ich den Geburtstag von meinem...